Dienstag, März 21, 2006

Warum war hier nichts los?

So ewig lange lange ist es her das es hier sogar mal Content gab.

Das ist nun wieder der Fall. Ich bin wieder da. Warum war ich weg? Nun ich könnte jetzt lapidar: Persönliche Gründe hinschreiben was ein Füllwort an der einen oder anderen Stelle bestimmt auftauchen würde, aber das lass ich nicht gelten.

Wie HIER geschrieben war ich in Berlin. Alles toll, alles wunnebar, doch dann hat mich jemand sehr tief entäuscht und verletzt, das ich darauf erstmal klar kommen musste. Dauerte etwas länger als ich dachte. Nun gut, dann war die Krise überstanden, folgte die Katastrophe. In der Firma ein drunter und drüber. Ausbildungsleiter (ja richtig, den typen den ich bis auf 2 mal Weihnachtsfeier nie im Leben gesehen hatte) warf mir Inkompetent vor, Abteilungsleiter schrie mich an und meinte was von "Unfähig". Nunja, nach den 30 Minütigen Anschiss vor versammelter Mannschaft ist mir der Kragen geplatzt. Da dachte ich: OK scheiß egal ob du nun übernommen wirst oder nicht, jetzt is Schicht im Schacht"

Ich die verbale Keule raus: "bla bla ohne mich und root könnt ihr den Laden dicht machen weil ihr alle keinen Plan habt, bla bla bla Kunde ABC will eh nur noch mit mir oder root reden, da ihr es nicht schnallt was er will, bla bla bla Kunde DEF hat gestern den Support Vertrag bei MIR gekündigt weil IHR es nicht geschissen bekommen habt in 3(!) Wochen ein Netzteil zu tauschen, WAS AUF DEM LAGER LIEGT, bla bla bla.

Danach war Ruhe im Karton. Beträchtliches Schweigen. Ich knallroter Kopf, root hatte versaucht mich zu bremsen ... vergeblich. Oldie saß da und musste innerlich lachen und dankte mir per Kopfnicken, PL kriegte den Mund nicht wieder zu, Abteilungsleiter wurde weiß im Gesicht. Ausbildungsleiter: "axo wenn das so ist, wußte ja nichts von den Zuständen hier".

Dann: Abteilungsleter lößte die Runde auf. Zitiert mich ins Büro. Er machte die Tür zu. ER MACHT SONST NIE(!) DIE TÜR ZU. Setzte sich und sagte: "Hey North, das war echt daneben was da gerade abging" Ich: "ja aber länger habe ich es nicht mehr ausgehalten".

RUHE.

Er: "Ok ich kläre das mit DEF. Und du kommst wieder runter."
Ich: " ok" (Angst. Panik. Schweißperlen.Wo muss ich mich beim Arbeitsamt nochmal melden?)
Er: "Ok dann beruhig dich und ich werde versuchen das hier mal in eine andere Bahn zu lenken"
Ich: "URGS"
Er: "Ok dann bis morgen"
Ich: "ok, tschö"

Danach hat er jeden einzelnen in sein Kämmerchen gebeten und tags drauf ein Team-Meeting angesetzt. Dort haben wir alles nochmal sachlicher angesprochen und was soll ich sagen, seit 3 Wochen ist es besser. Nicht gut, aber besser. Ich meine es könnte sogar wieder ansatzweise Spaß machen zu arbeiten.

3 Comments:

Blogger zarniw00p said...

hmm, blöde Situation das. Weiterhin viel Glück. Ansonsten ... gibt es eigentlich Klassentreffen? Stay 'OpenBC'ed

21/3/06 19:56  
Blogger northalphacentauri said...

Klassentreffen? Wie meinen er das? Wäre auf jedenfall mal für sowas wie Kurstreffen.

23/3/06 13:36  
Anonymous Der Dönermann said...

Tja.. fuck.. seinen Untergeben von anderen runter zu machen disqualifiziert den jenigen, der einen runtermacht. Also wer ist dnn dann inkompetent ... kopf hoch north

23/3/06 22:26  

Kommentar veröffentlichen

<< Home