Mittwoch, Januar 25, 2006

Checkliste!

Also morgen gehts denn los, eine
die IT-Klasse fährt nach Berlin uff Klassenfahrt in die Hauptstadt (Berlin). Treffen am Bahnhog gegen 7 Uhr, Abfahrt am Gleis (an welchem Gleis eigentlich) um Virtel Acht.
Ich hoffe alle sind da. Ich hoffe alle sind pünktlich da.

Hier nochmal kurz eine kleine Reisecheckliste.

1. Notebook-Akku geladen
2. Handy geladen
3. PDA geladen
4. GPS konfiguriert, Hotel als Standort hinzugefügt
4. Digicam geladen, neuen GB-Speicherstick formatiert
5. Downloads für die nächsten Tage angeworfen
6. Alkohol einpacken
7. Ein Buch Hessisch-Berlinisch
8. Ein Buch Hochdeutsch-Berlinisch
9. Ein Buch Hessisch-Hochdeutsch
10. Eine Sonnenbrille
11. Bier für das Frühstück am Bahnsteig bereitstellen
11. Wecker stellen !!!!
12. hmm
13. "Das Grundgesetz" damit man im Parlament angeben kann
14.
15. Achso, Klamotten

stay 'BERLIN BERLIN WIR FAHREN NACH BERLIN'ed

stay 'Nach der Wende zu den Schülergruppen gebrüllt: Seid ihr aus Berlin? Jaaaaa! Willkommen in Deutschland ;) Rennen'ed


via zarniwoop (dem ist nichts mehr hinzuzufügen!)

Dienstag, Januar 24, 2006

ähm ja also

Das nächste mal versuche ich auch auf die Tastatur zu schauen, wenn ich tippe. Verprochen Ich versuchs! Ehrlich jetzt!

Paderblogger?

Da surft man so durch die Blogospähre (wie ich finde ein selten dämlicher Versuch etwas englisches zu verdeutschen) und findet da ein Button mit dem Begriff: Paderblogger. Da ich ja aus der näheren Galaxis bin, werde ich dem Präsidenten des Sternensystemes mal eine kurze Hyperraumnachricht zukommen lassen.

Notiz an mich: Nicht gut 3 Star Trek Filme hintereinmander zu schauen.

Du machst nochmal was?

Also das fragt mich eigentlich (fast) jeder. Also ich bin Azubi. Soweit so klar. Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration. Soweit klar? Nein? Gut hier die Erklärung:

Systemintegratoren sind die einzigen Menschen auf diesem Planeten die sich mit Computern berufsbedingt physische Verletzungen zufügen.

gefunden bei anjasinselpost.blogspot.com (die übrigends wohl auch aus PB kommt *wink*)

Berlin Berlin ich fahre nach Berlin

... und zwar mit den Herren zarniwoop, nepomuk, nemo und OliWer?! und der ganzen anderen bande bei mir aus der Berufschule. Wird bestimmt irre genial. Und diesmal nehme ich meine Kamera mit (D70) dann kann ich euch allen da draußen mal zeigen was da so alles abging.

Donnerstag nacht morgen um 7.05 Uhr Treffen am HBF. Danach beginnt die Reise. Mal sehen was uns so erwartet. Ich freue mich auf jeden Fall schon darauf!

Musik-/Filmindustrie is teh evil

Nach gemeinsamen Recherchen des Computermagazins c't und des News-Portals onlinekosten.de weisen Indizien darauf hin, dass die GVU bei ihren Ermittlungen gegen Raubkopierer die Grenzen des Erlaubten überschritten hat. Die Redaktionen erhielten bereits vor geraumer Zeit Hinweise eines GVU-nahen Informanten, die mittlerweile von einer zweiten Quelle bestätigt wurden. Danach soll die GVU mindestens einen Administrator eines zentralen Austausch-Servers der Warez-Szene regelmäßig bezahlt haben. Auf diese Weise sei sie an Log-Dateien und damit an Zugriffs-IP-Adressen dieser so genannten "Box" gekommen. Zudem soll sie Hardware zur Ausrüstung der Plattform beigesteuert haben.
(quelle: www.heise.de)

Made my day in gewisser Weise ...

Freitag, Januar 20, 2006

Interesse?!


Leerkörper: "Sind sie mit der Note einverstanden?"
Schüler1: "mmhhh"
(Zwischenruf)
Schüler2: "Die Note spiegelt das Interesse am Unterricht wieder"
Schüler1: "So könnte man es auch sagen"

Ui is des bös

Da hub ich doch vor ein paar Tagen in die Tasten das mir mein Acronis das System wieder geradegezogen hat. Hat es auch, aber trotzdem wollte das WLAN nicht mehr richtig und außerdem habe ich danach ein update (so läppische 280 MB) gemacht. Danach wollte mein X nicht mehr und dann musste ich zum Kunden und was installieren und brauchte ein System. Also Notbremse gezogen Windows XP Pro installiert, zum Kunden gefahren und gut war. Ich habe mich nun entschlossen es anders herum zu Probieren. Aus einem wirklich wichtigen Grund: root fand mein Linux eh nicht so toll und Cheffchen wurde leicht ungehalten als er begriff was das war. Aber da er keine Ahnung hat dachte er das wäre nicht lizensierte Software und hat mir einen auf den Deckel gegeben. Alle Erklärungsversuche halfen nicht weiter.

Nun wieder XP + vmware wo die Knoppix-Install und wahlweise die Auditor-Install läuft.

Ist doof ist aber so.

Montag, Januar 16, 2006

Laptop+WLAN+Kismet und solche Sachen

So da dachte ich so insgeheim bei mir heute so: ach komm installierst du "mal so eben" Kismet und bereitest dich damit so auf das Security Weekend vor. Na gut alles installiert ging auch voll doll los. Klappte alles. Bis zu dem Punkt wo ich es starten wollte.
Als user sagte es mir das er irgendeine lib_bla_keine_Ahnung_sülz.o.cc.fbi.nsa.mI5 nicht finden konnte, die ich aber 100pro auf dem System hatte, da dachte ich so ins geheim bei mir: Ach als root starten, wird wohl helfen (nmap will ja auch net als user). Gute Idee? NEIN, ganz schlechte Idee. Nicht nur das mir Kismet meine schönen udevs umbenannt hat (ja das geht ... anscheinend) NEIN es brachte auch noch mein eth0/1/x wieder. Und nicht das damit schluss war: NEIN "iwoooo" ich war so blöd das unter X starten zu wollen. Daraufhin kaggte der X Server wech und blieb mir Kernel panik beim rebooten (ja ich habe es geschafft alle 7ttys zu schrebbeln) hängen. Ich habe es nur einer $set_god_deiner_wahl_HERE Vorgebung am Samstag abend ein Vollbackup gemacht mit Acronis True Image. Eingespielt und dann gings wieder. *puh*

Nun ja aber heute war ja auch arbeiten. Wieder ganz großes Tennis: Schlipsi bekommt sein Notebook immernoch net wieder, weil sein Profil schrott ist. Muss ich mal machen wenn ich Zeit habe: Und da er mich geärgert hat, kann das dauern *fg*
PL war mal wieder da und meinte doch rumkaggen zu müssen: Warum ist das Projekt A und Bund C,D,E,F immer noch nicht fertig? Ich: Weil die Vertriebler mal wieder Mist verkauft haben, die Software net da ist, der RAID Controller fehlt oder weil ZUM $set_evil_deiner_wahl_HERE ich keine ZEIT fürn son Käse habe. Aber $set_god_deiner_wahl_HERE sei Dank haben wir seit heute einen neuen Halbsklaven (Werksstudenten) und einen Vollzeitsklaven (Praktikant). Da kann ich endlich die mal richtig wichtigen Sachen machen:
  • Backup einrichten (seit 4 Wochen keine Band-DaSi mehr)
  • Exchangeserver updaten (kommmt immer doof wenn der abkaggt weil unformattet-mail-attacks reinkommen)
  • Terminalserver fertig bauen


Und dazu noch meinen Projektantrag für die IHK basteln und so langsam mal anfangen uns Sachen zu überlegen für unsere Schulabschlussfahrt nach: BERLIN!

Samstag, Januar 14, 2006

Stress?

Stress Test

Machen und stauen obwohl viele fragen ... naja ... subtil gestellt sind :)

My Result:
So richtig angenehm ist Ihr Arbeitsplatz nun wahrlich nicht. Entweder Sie kommen mit Chef und Kollegen nicht klar, oder ihre Aufgabe ist nicht klar definiert, unbefriedigend und mit ständigen Frustrationen gepflastert. Vielleicht sollten Sie mal mit ihrem Chef reden oder an ihrer eigenen Arbeitsorganisation etwas ändern - so wie die Dinge im Moment liegen, wird ihr Job Sie langsam aber sicher auffressen. In jedem Fall sollten Sie sich um sportliche oder anderweitige Entspannung nach Feierabend bemühen - Bewegung hilft, Stresshormone abzubauen.


Gut das das bald ein Ende hat ...

Freitag, Januar 13, 2006

Und los gehts && 1000 Besucher

So ich bin wieder im Lande. Genauer gesagt schon seit Montag aber ich fand bis jetzt keine Zeit was zu schreiben. Habe jetzt auch nur ein wenig Zeit aber dafür werde ich mich am Wochenende mal ausgiebig mit der Verarbeitung des Skiurlaubs und der anderen aktuellen Geschehnisse beschäftigen.

Da ich aber leider seit 3 Tagen krank bin, verzeiht mir das es noch etwas dauern kann.

Aber wenn ich dann an den Urlaub denke:

image hosting by imagevenue.com

dann gehts wieder :)

Edith sagt: Und was ich gerade sehe: Der 1000ste Besucher war da. DANKE an alle die meinen Blog lesen ...