Dienstag, Dezember 06, 2005

Der Papst fährt Ferrari

Ui mal sehen wieviele jetzt den RSS-Reader alleine wegen der Überschrift geöffnet haben.

Gestern: Privataudienz beim Papst. Der Ferrarichef da. Er überreicht "uns Papst" das Lenkrad was Schumi 2004 im Auto hatte. Er:" Eure Heiligkeit, das ist sehr kompleziert, das ist viel Technik drinne und sowas mit Computern und so. Alles sehr schwierig!" Uns Papst:"Eine Kirche zu lenken ist aber auch nicht einfach"
Da hat er natürlich die Lacher auf seiner Seite. Ganz schön schlagfertig.

Warum ich das euch erzähle? Weil das was ich heute in "der Firma"

(nein ich arbeite nicht ... naja nicht offiziell für die CIA, (ui auch böses Thema mit Flugzeugen und Leuten als Cargo und verschleppen foltern und so ... :(, aber hey dafür kann Mütterchen The gratest Nation of the Motherf***ing Planet Earth besser schlafen wenn alle Schurkenstaaten, Terroristen und Freien Bürger die eine Meinung haben, in die Ukraine verschifft werden)

heute sowas von erlebt habe, das kann man nicht erzählen. Hat wer von euch nen Job für mich?