Donnerstag, November 10, 2005

Internet auch zu Hause?

In dem Kaff wo ich wohne gibt es ein ISIS Gebiet, sprich Glasfaser anstatt Kupfer:

ISIS: in der Telekommunikation ein Ausbauprogramm der Deutschen Telekom in den alten Bundesländern mit dem Ziel der beschleunigten Digitalisierung, in dem die Verwendung von Glasfasertechnologie im Zugangsbereich erprobt wurde


aber nicht nur im Osten sondern auch in hier im Westen. Und da der Einsatz in den DSLAMs zZ noch zu teuer ist bzw. die Teledoof die konvertiert und damit DSL anbieten könnte, machen sie es nciht. Sprich: kein DSL im Kaff.

Daher treten jetzt immer mehr und mehr Anbieter auf die eine WLAN Lösung für uns anbieten. Komme gerade von einer Vorstellung. War sehr interessant. Wer mehr erfahren möchte kann man mein Forum begutachten:

http://www.schlangen-wlan.de.vu